Orange

Gesundheitlicher Nutzen von Orange

Die Orange ist aus gutem Grund eine der am weitesten verbreiteten, am häufigsten gesehenen und konsumierten Frucht. Sie enthält eine große Menge wertvolle Inhaltsstoffe und sind randvoll mit gesundheitlichen Nutzen, die erkannt worden sind, seit sie in Europa angekommen ist. Die folgenden sind nur einige der wertvollen Inhaltsstoffe, die sie in unsere langsam gepressten Säfte einbringt.

Stärkt das Immunsystem

Dies ist wahrscheinlich, wofür Orangensaft am besten bekannt ist und unser kalt gepresster Saft ist da nicht anders. Orangen beinhalten eine extrem hohe Portion Vitamin C, welches das Immunsystem stärkt und pflegt - dies gewährleistet, daß er Krankheiten und Infektionen effizient bekämpfen kann.

Gut für die Haut

Nicht nur, daß das Vitamin C in unserem kalt gepressten Orangensaft das Immunsystem stärkt, sondern es arbeitet auch Hand in Hand mit Antioxidantien, um die Haut zu beleben und zu stärken.

Reduziert das Risiko von Krebs

Orangen enthalten eine Substanz namens D-Limonen, von der die Forschung gezeigt hat, daß sie als vorbeugendes Mittel gegen Krebs fungiert.

Erhält ein gesundes Augenlicht

Die Mischung aus Vitamin A, Vitamin C und Kalium, die sich in Orangen befindet, bewirkt, daß das Augenlicht erhalten bleibt, wobei eine altersbedingte Verschlechterung reduziert wird und die Augen strahlend und gesund bleiben.

Pflegt die Organe

Frischer, schonend gepresster Orangensaft enthält Folat und Folsäure, die beide vom Körper für eine gesunde Gehirn- und Organentwicklung (und Pflege) verwendet werden.

Beugt Herzerkrankung vor und unterstützt das Herz-Kreislauf-System

Orangen enthalten Flavonoide wie Hesperidin, die den Cholesterinspiegel senken und verhindern, daß die Arterien verstopfen. Dies hilft, einer Herzerkrankung vorzubeugen, den Blutdruck zu regulieren und unterstützt das Herz-Kreislauf-System als Ganzes.

Verbessert die Spermienqualität

Von der Mischung der Nährstoffe, die in Orangen enthalten sind, hat sich gezeigt, daß sie sowohl die Qualität, als auch Beweglichkeit der Spermien verbessert.

Alkalisiert den Körper

Obwohl beim Verzehr sauer, verwendet der Körper die Bestandteile des Orangensafts, um eine Base herzustellen, die dem Körper hilft, den optimalen pH-Wert aufrecht zu erhalten und gewährleistet, daß die Körperfunktionen reibungslos ablaufen.

Reduziert das Risiko von Nierenerkrankungen

Vom regelmäßigen Konsum von Orangensaft hat sich gezeigt, daß dies Nierenerkrankungen, sowie der Bildung von Nierensteinen vorbeugt.

OrangeOrangeOrangeOrange