Schwarztee

Schwarztee

Wie andere Teesorten auch, mit Ausnahme von Kräutertees, wird Schwarztee aus den Blättern der Teepflanze Camellia sinensis hergestellt. Die Blätter des schwarzen Tees erhalten ihre Farbe durch die vollständige Oxidation, im Gegensatz zu grünem Tee, bei dem die Blätter grün bleiben. Die Verarbeitung von Schwarztee ist ähnlich der Herstellung anderer Teesorten; die Blätter werden belüftet, verdorrt, gerollt und oxidiert. Manchmal wird dies mehrfach wiederholt. Schwarztee durchläuft jedoch eine besonders starke Oxidation, was für seine Farbe und den charakteristischen Geschmack sorgt.

Schwarzer Tee enthält viele wertvolle Inhaltsstoffe wie Antioxidantien, Vitamine und Mineralien, die ihm viele nahrhafte Eigenschaften verleihen. Trotz der wachsenden Beliebtheit anderer Teesorten wie grüner und weißer Tee ist Schwarztee immer noch für über 90% des im Westen verkauften Tees verantwortlich. Wenn Du schwarzen Tee magst, kannst Du ihn auf verschiedene Arten trinken. Menschen, die gerne Schwarztee trinken, fügen oft Milch und Zucker hinzu. Du kannst auch Kräuter oder Trockenfrüchte dazugeben, um dem schwarzen Tee zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Uzuma Tee

Juices